FANDOM


Cross

Der Würfel nach dem Cross

Das Cross ist ein Bestandteil der Fridrich Methode und der Anfängermethode und bildet den ersten Schritt zur Lösung des Zauberwürfels. Beim Cross erzeugt man ein weißes Kreuz, wobei man darauf achten muss, dass die Kantensteine entsprechend der Mittelsteine eingesetzt werden.

DurchführungBearbeiten

Zuerst schaut man, wo sich der weiße Mittelstein befindet. Danach sucht man Kantensteine mit einer weißen Fläche und versucht, diesen auf die weiße Seite zu bringen, sodass die weiße Fläche auf derselben Seite wie der Mittelstein ist. Dabei kann man in 5 verschiedene Fälle geraten:


Fall Abbildung Algorithmus
Fall 1
Cross Fall1
F R oder F' L'
Fall 2
Cross Fall2
R
Fall 3
Cross Fall3
L'
Fall 4
Cross Fall4
F L' oder F' R
Fall 5
Cross Fall5
F2


Ganz wichtig beim Einsetzen ist es, dass die Farbe der Fläche des Kantensteins auf der Seite zu dem Mittelstein darunter passt. Nachdem man den ersten Kantenstein eingesetzt hat, dreht man die weiße Fläche so, dass die Farbe der Fläche des Kantensteins auf der Seite mit der des Mittelsteins darunter identisch ist. Die anderen Kantensteine setzt man nun auch so ein, dass die Farbe der Fläche des Kantensteins auf der Seite gleich der des Mittelsteins darunter ist.